Über mich

Als Fachberater und Systemintegrator für Gebäudesystemtechnik versetze ich Sie in die Lage, Ihren Kunden das moderne und zukunftsweisende Bussystem nach dem KNX-Standard für Wohn- und Zweckbau anzubieten.

JUNG SmartControl IP
Bildquelle: ALBRECHT JUNG GMBH & CO. KG

Mit KNX können Sie gewerkeübergreifend z.B. Beleuchtung, Heizung, Belüftung, Jalousien, Sicherheitstechnik, sogar Haushaltgeräte und Unterhaltungselektronik wirtschaftlich, komfortabel und zukunftssicher steuern.

Ich besitze langjährige Erfahrung in der Gebäudesystemtechnik, bin KNX zertifiziert und nehme regelmäßig an Schulungen teil. Damit biete ich Ihnen Herstellerneutral von der Planung bis zur Inbetriebnahme alle gewünschten Projektierungsleistungen für die Gebäudesystemtechnik mit der einzigartigen KNX Technologie, als auch darüber hinaus integrierbarer Anwendungen wie z.B. Visualisierungen, Lösungen für die Tele- und Datenkommunikation oder die Einbindung von Kamerasystemen an.

Im Auftrag gewerblicher und privater Kunden unterstütze ich standortunabhängig, Bauherren, konzessionierte Elektrotechniker/ Elektroinstallateure, Planer und Architekten mit:

  • Der Ermittlung der Kundenwünsche und Erstellung eines Konzeptes
  • Der Mitwirkung bei der Projektplanung/ Projektierung für das ausgewählte Installationsbussystem KNX, mit Umsetzung des bei der Beratung erstellten Konzeptes in ein Pflichtenheft
  • Dem Schreiben des Pflichtenhefts/ Raumbuchs
  • Der unterstützenden Beratung zur Erstellung der Ausführungsplanung
  • Der Ermittlung der Massen und Zusammenstellung des Leistungsverzeichnisses
  • Der Erstellung der Kostenschätzung
  • Der Mitwirkung bei der Ausschreibung und Vergabe (unterstützend für den Bauherren oder Andere)
  • Der Wertung und Beurteilung der abgegebenen LV’s/ Angebote
  • Der Erstellung der KNX-Installation und Anpassung von Produktparametern mit der Engineering Tool Software (z.B. ETS5)
  • Der Erstellung einer Visualisierung zum KNX System unter Verwendung am Markt angebotener Hard- und Softwarelösungen
  • Der Mitwirkung bei der Inbetriebnahme des KNX System mit:
    – Laden der physikalischen Adressen
    – Laden der Anwendungsprogramme mit Geräte-Adressen und Parameter
    – Laden der Filtertabellen
    – Funktionsprüfung der Anlage
  • Der Mitwirkung bei der Revision und Schlussdokumentation des KNX Systems, aus der die Funktionen, der Standort und die physikalischen Adressen der BUS-Geräte hervorgeht (Anlagenbeschreibung)
  • Der technische Vorbegehung zur Abnahme
  • Der Begleitung für den Bauherren oder Anderer bei der Abnahme
  • Der unterstützenden Koordinierung zur Abstellung der Mängel